Data Protection

Datenschutzerklärungder Chefslist GmbH (Kurzfassung)

A. Datenschutzerklärung der Chefslist GmbH (Kurzfassung)

Die von der Chefslist GmbH, Fürstenbergstr. 156, 60322 Frankfurt am Main (nachfolgend nur: „Chefslist“) angebotenen Software-Plattform (nachfolgend nur: „App“) erleichtert Großhändlern und Restaurantbetrieben die Bestellung von Lebensmitteln und Restaurantbedarf. Daneben betreibt Chefslist auch eine Website unter https://www.chefslist.de/.

Die Chefslist Datenschutzerklärung folgt dem so genannten „layered approach“. Dies bedeutet wir informieren Sie in unserer Kurzfassung transparent über essentielle Punkte, die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im Folgenden auch nur: „Daten“) bei einem Besuch unserer Website bzw. der Nutzung unserer App in Zusammenhang stehen. Detaillierte Informationen zu Datenverarbeitungen erhalten Sie in der Langfassung der Datenschutzerklärung.

Chefslist verarbeitet personenbezogene Daten primär zu dem Zweck, Ihnen die App und Ihre Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Rechtsgrundlage ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO das Nutzungsverhältnis, das durch Registrierung Ihres Nutzerkontos begründet wird.

Ferner nutzen wir erfasste Daten zur Auswertung und Verbesserung unserer Services. Dadurch ist es uns möglich, unsere Produkte sowie unseren Kundensupport fortlaufend zu optimieren und Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Rechtsgrundlage ist insoweit unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich, zur Abwicklung des Nutzungsverhältnisses und solange Ihr Nutzerkonto besteht. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur solange wir ein berechtigtes Interesse an einer Auswertung haben. Anschließend löschen wir Ihre Daten, soweit nicht die weitere Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, soweit wir die Verarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses vornehmen. Hierfür senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem begründeten Widerspruch an datenschutz@chefslist.de. Zur erfolgreichen Geltendmachung des Widerspruches ist es erforderlich, dass für Ihren Widerspruch Gründe vorliegen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen und sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Im Falle eines erfolgreichen Widerspruches löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich, soweit nicht einer der vorangestellten Gründe uns zu einer weitergehenden Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet.

Außerdem sind sie berechtigt, über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen, unrichtige Daten berichtigen zu lassen oder Ihre Verarbeitung einschränken zu lassen. Sie können sich ferner bei einer Aufsichtsbehörde beschweren oder die Portierung Ihrer Daten verlangen.

B. Datenschutzerklärung der Chefslist GmbH (Langfassung)

Die Datenschutzerklärung der Chefslist GmbH, Fürstenbergstr. 156, 60322 Frankfurt am Main (nachfolgend nur: „Chefslist“) beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Chefslist GmbH
Fürstenbergerstr. 156
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.: 069 – 850 90 393
E-Mail: datenschutz@chefslist.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Chefslist-Website

Beim Aufrufen unserer Website https://chefslist.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

   • (…)

   • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

   • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

   • Name und URL der abgerufenen Datei,

   • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

   • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

   • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

   • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

   • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

   • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Benutzung der Chefslist-App

Wenn Sie unsere App nutzen, werden durch Ihr Endgerät automatisch bestimmte Informationen an den Server der App übermittelt. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

   • (…)

   • IP-Adresse des Endgeräts,

   • Zeitpunkt der Interaktion bzw. des Abrufs von Informationen.

Wir verarbeiten die vorgenannten Daten zu folgenden Zwecken:

   • Gewährleistung der Nutzbarkeit unserer App,

   • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

   • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der vorbezeichneten Datenverarbeitung ergibt sich aus den zuvor aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

c) Bei Registrierung eines Nutzerkontos

aa) Nutzerdaten

Wenn Sie unsere App nutzen möchten, ist ferner die Registrierung eines Nutzerkontos erforderlich. Die Registrierung erfolgt über ein Formular. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. So können wir ein Nutzerkonto für Sie anlegen und Ihnen das angelegten Nutzerkonto auch zuordnen. Nach einer erfolgreichen Registrierung können Sie in Ihrem Nutzerkonto freiwillig weitere Informationen hinterlegen.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zur Abwicklung des Nutzungsverhältnisses zwischen Ihnen und Chefslist.

Sofern Sie Ihren Account löschen möchten, richten Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse: datenschutz@chefslist.de. Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah.

bb) Nutzungsdaten

Sie nutzen die Chefslist-App gemäß unseren Nutzungsbedingungen auf eigene Verantwortung. Durch die Nutzung der App entstehen Nutzungsdaten – beispielsweise, wenn Sie sich mit anderen Nutzern verbinden, mit anderen Nutzern per Chatfunktion kommunizieren oder Bestellungen über die App abwickeln.

Wenn Sie über unsere App eine Bestellung abwickeln, speichern wir die angegebenen Daten der Vertragsparteien sowie die kommunizierten Bestelldaten wie Artikelnummern, Bestellmengen, Artikelpreise, Bestelldatum, Lieferdatum.

Wenn Sie bei der Nutzung von Chefslist personenbezogene Daten von sich oder Dritten kommunizieren, hochladen bzw. eintragen, kann dies einen Datenverarbeitungsvorgang darstellen, der dem Anwendungsbereich der DSGVO unterfällt. Daraus folgt unter Umstände eine datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit Ihrerseits nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Wir speichern Nutzungsdaten, um unsere App zu betreiben, unsere Dienste anzubieten sowie unseren Nutzern eine sichere Kommunikation zu ermöglichen und unsere Services fortwährend zu verbessern. Wir sehen Chatverläufe grundsätzlich nicht ein, prüfen sie nicht und bewerten sie nicht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Speicherung zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses erforderlich ist und im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich bei Verarbeitungen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO aus dem jeweiligen Zweck der Datenverarbeitung.

Im Falle einer Löschung Ihres Nutzerkontos, löschen wir grundsätzlich auch alle Nutzungsdaten. Ihre Chatnachrichten können von anderen am Chat beteiligten Nutzern weiterhin eingesehen werden. Wir löschen allerdings den Namen Ihres Nutzerkontos aus dem Chatverlauf. Ihre Nachrichten werden sodann unter „gelöschter Nutzer “ geführt.

Von den vorbezeichneten Grundsätzen gibt es eine Ausnahme, wenn wir die Nutzungsdaten verarbeiten, weil dies aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Oder weil die Verarbeitung notwendig ist, um eine strafrechtliche Verfolgung zu ermöglichen (Mobbing, Missbrauch).

Bei einer weiteren Verarbeitung aus oben genannten Gründen stützen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der vorbezeichneten Datenverarbeitung ergibt sich sodann aus den zuvor aufgelisteten Zwecken.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

   • Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

   • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

   • wenn wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet sind, sowie

   • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Unsere Website setzt Cookies sein. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir nutzen Cookies nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen.

Wir setzten Cookies ein, um Ihnen ein optimiertes Nutzungserlebnis unserer Services zu bieten. Zum Beispiel nutzen wir Session-Cookies, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Ferner setzen wir temporäre Cookies ein. Diese speichert Ihr Endgerät für einen festgelegten Zeitraum. In dem Cookie wird festgehalten, dass Sie unsere Website bereits besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie dabei vornahmen. Sie müssen diese daher bei einem erneuten Besuch nicht noch einmal eingeben. Außerdem erfassen wir durch Cookies die Nutzung unserer Website statistisch, um unser Angebot anhand dieser Auswertungen kontinuierlich zu verbessern.

Wir stützen uns dabei auf unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der bezeichneten Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie vermeiden möchten, dass unsere Website Cookies setzt, können Sie in Ihrem Webbrowser eine entsprechende Einstellung vornehmen. Deaktivieren Sie das Setzen von Cookies, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5. Analyse- und Third Party Tools

Wir setzen auf unserer Website die nachfolgend aufgeführten Third-Party-Tools ein. Der Einsatz dieser Tools erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer fortlaufenden Verbesserung unserer Services durch eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens unserer Websitebesucher, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Website das Tool Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion).

Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten und wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Chefslist verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem von Ihnen genutzten Endgerät (siehe Ziffer 4). Mit Setzen des Cookies wird Google eine Analyse ermöglicht, indem beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Website gespeichert werden. Bei jedem Besuch unserer Website werden diese Daten an Google übertragen. Sie können das Setzen von Cookies mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern (siehe Ziffer 4). Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=en und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Google Fonts

Auf unserer Website kommt ferner Google Fonts zum Einsatz. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in dem Datenschutzhinweis von Google Fonts, den Sie hier abrufen können: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, Art. 15 DSGVO. Dabei können Sie insbesondere Auskunft über die Zwecke der Verarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie können gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Außerdem nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sowie gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

   • Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und es uns möglich war, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, oder

   • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen, oder

   • wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen und Sie die Daten hingegen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

   • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unsererseits oder Ihrerseits überwiegen.

Sie haben ferner das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, Art. 20 DSGVO.

Darüber hinaus können Sie eine erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO und sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Möchten Sie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO ausüben, wenden Sie sich bitte an: datenschutz@chefslist.de

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen konkrete Datenverarbeitungen zu, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeiten. Zur erfolgreichen Geltendmachung des Widerspruches ist es erforderlich, dass für Ihren Widerspruch Gründe vorliegen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen und sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wendet sich Ihr Widerspruch gegen die Zusendung von Direktwerbung, ist die Angabe von Gründen nicht erforderlich.

Im Falle eines erfolgreichen Widerspruches löschen wir Ihre Daten unverzüglich, soweit nicht einer der vorangestellten Gründe uns zu einer weitergehenden Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet.

8. Datensicherheit

Beim Besuch unserer Website erfolgt die Übertragung von Daten zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern verschlüsselt. Wir greifen hierfür auf eine übliche Transportverschlüsselung nach dem TLS-Standard zurück.

Ihr Nutzerkonto ist durch ein Passwort gesichert.

Wir setzten ferner geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) ein, um Ihre Daten vor Fremdzugriffen, Verlust oder Manipulation zu schützen.

Stand: Januar 2020

Join ChefsList

The easiest way for restaurants to save time and money.

Download the App

Tobias Grünewald

Bareburger